Internationale Mandanten

Eine Hauptkompetenz von SH+C ist die Beratung von deutschen Unternehmen, die Investitionen oder Verkäufe im Ausland tätigen, sowie von ausländischen Unternehmen, die in Deutschland geschäftlich aktiv sind. Bei grenzüberschreitenden Aktivitäten stellen sich zuerst immer auch steuerliche Fragen, deren Beantwortung häufig nicht unkompliziert und für die Strukturierung der Aktivitäten oftmals entscheidend ist.

SH+C berät hier Unternehmen

  • bei der Wahl der richtigen Rechtsform im In- und Ausland,
  • Umstrukturierungen (auch im Konzern),
  • Beratung rund um Quellensteuern, insbesondere bei Lizenzgebühren,
  • der grenzüberschreitenden Steueroptimierung und Verlustnutzung sowie
  • umsatzsteuerlichen Beurteilung von grenzüberschreitenden Lieferungen, Lieferketten und Dienstleistungen

Ein besonderer Schwerpunkt in der Beratungstätigkeit von SH+C liegt in der Beratung rund um Quellensteuern. Hierbei beraten wir sowohl deutsche sowie ausländische Unternehmen.   

Bei grenzüberschreitenden Steuerfragen arbeitet SH+C eng mit den Kanzleien aus dem Verbund der AGN International Ltd. zusammen und kann hier auf Kontakte in mehr als 90 Staaten der Welt zurückgreifen.

Daneben verfügt ein großer Teil der SH+C-Partner und SH+C-Mitarbeiter über berufliche Erfahrungen aus Auslandsaufenthalten und fachliches Know-How aus mehrjährigen Tätigkeiten bei "Big Four"-Gesellschaften wie KPMG, Ernst & Young, Deloitte oder PWC.

Ansprechpartner

Dipl.-Wirtschaftsing. Oliver Kächele
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Tel.: 089 - 54 70 90 - 0
E-Mail: Kaechele-muc@shc.de