News aus unserer Kanzlei

AGN-Partner Wilhelm Gerster zu Besuch bei SH+C

Bei der Zusammenarbeit innerhalb des weltweiten AGN-Verbundes ist es ein erklärtes Ziel, so viele persönliche Kontakte wie möglich zu schaffen, weil dies eine effiziente und erfolgreiche Zusammenarbeit zum Nutzen unserer Mandanten erheblich erleichtert. Wilhelm G. Gerster, Partner bei der AGN-Mitgliedsfirma Thöny Treuhand AG in Liechtenstein nutzte dementsprechend die Gelegenheit und verband einen ohnehin bestehenden Geschäftstermin in München mit einem Besuch bei der SH+C.

In einem ca. einstündigen Gespräch stellte er den mit Auslandsthemen befassten SH+C Mitarbeitern die Neuerungen und Änderungen im Liechtensteinischen Steuer- und Aufsichtssystem bis hin zum automatisierten Datenaustausch mit EU-Staaten und diversen Doppelbesteuerungsabkommen mit einer ganzen Reihe von EU-Staaten vor. An einigen Beispielsfällen erläuterte er mögliche Vorteile des Standortes Liechtenstein und hob dabei insbesondere Verlässlichkeit und Rechtssicherheit als Standortqualitäten hervor.

Schon im Rahmen seiner Ausführungen ergaben sich diverse Fragen, bei deren Diskussion deutlich wurde, dass sich Liechtenstein in seiner Finanz- und Steuergesetzgebung gravierend verändert hat, was vielfach in dieser Deutlichkeit noch gar nicht bekannt war. „Die Möglichkeit des direkten Kontakts mit Partnern aus anderen AGN-Mitgliedsfirmen bringt gerade auch für unsere Mitarbeiter wichtige Eindrücke, dass AGN eine Organisation der kurzen Wiege und der persönlichen Kontakte ist - zum Nutzen und Vorteil unserer Mandanten“, fasst SH+C Geschäftsführer Richard Hempe den Besuch von Herrn Gerster zusammen.

Eingestellt am: 04.05.2017