News aus unserer Kanzlei

Deutschsprachige AGN-Partnerfirmen - auch in Südamerika

Schon seit einigen Jahren bieten wir - angesichts der fundierten Deutsch-Sprachfertigkeiten unserer europäischen AGN-Kollegen - unseren Mandanten auch über die originär deutschsprachigen Länder hinaus die Möglichkeit, mit unseren AGN-Partnerfirmen in Deutsch zu kommunizieren (z.B. Niederlande, Belgien, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien - eine komplette Übersicht findet sich auf www.agn-europe.org/german/directory_german.html).

Nachdem wir von zahlreichen Mandanten sehr viele positive Rückmeldungen dazu erhalten hatten, haben wir die Verfügbarkeit deutscher Ansprechpartner in den AGN-Regionen außerhalb Europas geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass speziell in Südamerika bei einer ganzen Reihe von AGN-Partnerfirmen Kollegen mit fundierten deutschen Sprachkenntnissen tätig sind. Wir können daher im Bedarfsfall bei unseren AGN-Partnerfirmen in Argentinien, Brasilien, Costa Rica und Peru deutschsprachige Ansprechpartner anbieten.

"Bei einer Kommunikation in Englisch müssen beide Gesprächspartner die Gesprächsinhalte einmal übersetzen, was die Verständigung erheblich erschwert. Die Gesprächsführung in Deutsch bringt für unsere Mandanten und die AGN-Partner eine erhebliche Verbesserung in der Qualität der Kommunikation und ermöglich gerade bei mittelständischen Unternehmen auch die direkte Kommunikation bis auf Sachbearbeiterebene, wir bieten deshalb diesen Service sehr gerne an" erläutert Mireia Rovira AGN Regional Director für Südamerika.

Wenn Sie nähere Informationen zu Auslandskontakten benötigen stehen Ihnen die SH+C-Geschäftsführer Oliver Kächele und Richard Hempe gerne zur Verfügung.

Eingestellt am: 27.05.2014